Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf Lessons »Lesen von Grüns
Lesen von Grüns
Seite drucken Seite weiterleiten

Lesen von Grüns

Aufwärts oder abwärts



Bergab-Putts
Mit weniger Treffmoment beim Schlag für den Abwärts-Putt macht sich die Schwerkraft schneller bemerkbar. Auf seinem Weg zum Loch wird der Ball schneller in Richtung Falllinie gezwungen. Deshalb müssen wir für Bergab-Putts mehr Break berücksichtigen.
Merke: Weniger Geschwindigkeit bedeutet mehr Break !

Bergauf-Putts
Bergauf-Putts sind wesentlich leichter als Bergab-Putts, weil sie wegen des stärkeren Moments, das für das Bergauf-Treffen notwendig ist, weniger Break haben.
Merke: Mehr Geschwindigkeit bedeutet weniger Break !

Sobald der Ball zu "sterben" beginnt, er also an Geschwindigkeit verliert, übernimmt die Schwerkraft die Herrschaft über den Ball, der dann nur mehr Richtung Falllinie rollt.


Artikel kommentieren



Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2018

Spielberichte


golf-treff.at © 2018 COMMUNITOR Verlag  |  RSS abonnieren  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum & Kontakt