Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf Lessons »Fehlerhafter Ballflug
Fehlerhafter Ballflug
Seite drucken Seite weiterleiten

Draw

Tipps und Tricks für den Hobbygolfer

Der Draw startet leicht rechts und zieht dann in einer leichten Linkskurve Richtung Ziel
Der Draw ist ein Schlag, der leicht rechts startet und dann in einer leichten Linkskurve Richtung Ziel steuert. Bessere Spieler nützen den Fade, um die Fahne besser angreifen zu können oder Hindernisse am Golfplatz zu "umspielen". Ein kontrollierter Draw kann auch einen Drive auch verlängern, weil zusätzkicher Roll produziert wird.


Es gibt zwei Möglichkeiten einen Draw zu spielen:

Erste Methode:

1. Der Schlägerkopf ist Richtung Ziel ausgerichtet.
2. Der Körper inklusive Schultern und Füße ist leicht rechts   ausgerichtet (stellen sie aber sicher, daß der Schlägerkopf trotzdem Richtung Ziel ausgerichtet ist). Das führt zu einem leichten Ball-Spin gegen die Uhrzeigerrichtung.
3. Machen sie einen normalen Schwung in Relation zu ihrer Körperausrichtung - ändern sie nicht ihren Schwung.

Zweite Methode:

1. Richten sie ihren Körper inklusive Schultern und Füße und auch das Schlägerblatt leicht rechts vom Ziel aus
2. Machen sie einen normalen Schwung, bei dem sie aber die Handgelenke mehr überrollen als sonst - damit ist das Schlägerblatt im Treffmoment etwas geschlossen.



Anmerkung:
Alle Hinweise gelten für Rechtshänder, Lefties müßen "links" und "rechts" vertauschen.


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Fairway2Hotel Gutscheinbuch 2018

Spielberichte


golf-treff.at © 2018 COMMUNITOR Verlag  |  RSS abonnieren  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum & Kontakt