Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »2015
2015
Seite drucken Seite weiterleiten

Lyoness setzt sein Engagement bei Österreichs European-Tour-Turnier um weitere fünf Jahre fort

Das Preisgeld erreicht mit 1,5 Millionen Euro einen Rekordwert!

03. 11. 2014. – Die Lyoness Open sind langfristig gesichert! Lyoness, seit 2012 Titelsponsor des Turniers, ist mit der veranstaltenden Golf Open Event GmbH übereingekommen, das Engagement bei Österreichs European-Tour-Event um weitere fünf Jahre bis 2019 fortzusetzen. Mit der Vertragsverlängerung ist auch eine Erhöhung des Preisgelds von einer Million auf den Rekordwert von 1,5 Millionen Euro verbunden. Die nächste Auflage der Lyoness Open findet vom 11. bis 14. Juni 2015 im Diamond Country Club in Atzenbrugg statt. 

Österreichs Topgolfer Bernd Wiesberger, der sein Heimturnier 2012 gewonnen hat und heuer als Zweiter nur hauchdünn an einem weiteren Triumph vor eigenem Publikum vorbeigeschrammt ist, beurteilt die jüngsten Entwicklungen sehr positiv: „Es ist großartig, dass Österreich auch in den kommenden fünf Jahren Bestandteil des European-Tour-Kalenders sein wird. Das ist nicht nur für mich eine große Motivation, sondern für alle österreichischen Spieler, die hart an ihrer Karriere arbeiten. Wichtig ist auch, dass Österreich dadurch weltweit im Blickpunkt der Golf-Interessierten bleibt, denn das Turnier zieht auch positive Effekte für unser Land als touristische Golf-Destination nach sich“, ist Wiesberger überzeugt.
„Seit der Rückkehr in unseren internationalen Kalender haben sich die Lyoness Open zu einem exzellenten Turnier entwickelt. Der Event ist zu einem wichtigen und hochwertigen Fixpunkt im ‚Race to Dubai‘ geworden“, erklärt Keith Waters, Chief Operating Officer and Director of International Policy der European Tour. „Daher sind wir sehr erfreut, dass Lyoness und die Golf Open Event GmbH übereingekommen sind, das Turnier auch in den nächsten fünf Jahren auszutragen und das Preisgeld zu erhöhen. Das wird der Veranstaltung helfen, die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortzusetzen und noch weiter zu wachsen. Unser Dank geht sowohl an Lyoness für die großartige Unterstützung des Golfsports und der European Tour, als auch an den Präsidenten des Diamond Country Club, Christian Guzy. Seine Bestrebungen, den Kurs und das Umfeld des Clubs ständig weiter zu verbessern, haben zu einem Turnierschauplatz geführt, auf den die European Tour sehr stolz ist“, bekräftigt Waters. 

Für die Lyoness Open 2015 wurde als nächste Adaptierungsmaßnahme auf dem Par-72-Kurs die Green-Vergrößerung der 9. Spielbahn samt fixem Tribünenzubau umgesetzt. Zudem stehen den Spielern nach der Eröffnung der Hotelanlage im April 2015 hochwertige Unterkunftsmöglichkeiten vor Ort zur Verfügung.

Von links nach rechts Christian Guzy (Präsident Diamond Country Club), Herwig Straka (Geschäftsführender Gesellschafter e|motion management gmbh), Österreichs Topgolfer Bernd Wiesberger, Keith Waters (Chief Operating Officer and Director of International Policy | European Tour), Mathias Vorbach (Konzernsprecher Lyoness), Ali Al-Khaffaf (Geschäftsführer Golf Open Event GmbH), Edwin Weindorfer (Geschäftsführender Gesellschafter e|motion management gmbh) sowie Gerhard Frühling (Vorstandsmitglied Österreichischer Golf-Verband)

 

















Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Spielberichte


golf-treff.at © 2017 COMMUNITOR Verlag  |  RSS abonnieren  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum & Kontakt