Gratis-Newsletter
Jede Woche
Top-Informationen:

 
Drive: »Home »Golf-News »Turnier-Splitter
Turnier-Splitter
Seite drucken Seite weiterleiten

Sarah Schober auf der Ladies European Tour

Die Vorbereitungen von Sarah Schober auf ihre erste LET-Saison laufen auf Hochtouren

 

Sarah Schober und Sergio Garcia
Graz, 21. Februar 2017. – Akribisch bereitet sich Sarah Schober auf ihre erste Saison auf der Ladies European Tour vor! Nach einem zehntägigen Training Anfang Februar in Dubai bricht die Proette des GC Gut Murstätten am morgigen Mittwoch mit ihrem Trainer Oliver Hertl zu einem weiteren Vorbereitungscamp nach Abu Dhabi auf. Das Training in den Arabischen Emiraten wird von einem Scheich stark unterstützt, den Schober Ende des vergangenen Jahres beim LET-Turnier in Abu Dhabi kennengelernt hat. „Er hat sich von meinem Spiel sehr begeistert gezeigt und mich nach der letzten Runde gefragt, ob ich nicht Interesse hätte, im Winter in Dubai und Abu Dhabi zu trainieren. Er hilft mir nicht nur dabei, kostengünstige Hotels zu finden, sondern ermöglicht mir es auch, auf den besten Plätzen der Region zu trainieren“, erzählt Schober.
 
Nach einer überstandenen Oberarmblessur standen Anfang Februar vor allem das kurze Spiel und das Putten auf dem Trainingsplan. Zudem absolvierte die Steirerin im „The Els Club“ und am „Jumeirah Earth Course“, auf dem zu Saisonende das European-Tour-Finale im „Race to Dubai“ ausgetragen wird, wertvolle Trainingsrunden. Schober ließ es sich auch nicht entgehen, dem ProAm der „Omega Dubai Desert Classic“ einen Besuch abzustatten und dabei Topstars wie Sergio Garcia, Henrik Stenson oder Bernd Wiesberger über die Schulter zu blicken. „Es war sehr cool, diese Größen einmal live zu beobachten. Ich hatte auch die Möglichkeit, mich mit einigen Stars zu unterhalten. Mit Sergio Gracia und Henrik Stenson habe ich auch ein Foto gemacht – also genau mit jenen beiden Spielern, die das Turnier am Ende als Sieger und Zweiter beendet haben“, hinterließ der Abstecher zu den männlichen Golf-Größen einen bleibenden Eindruck.
 
In den nächsten Tagen wird das Hauptaugenmerk im Training auch wieder auf das lange
Sarah Schober
Spiel gelegt. Um dafür über optimales Material zu verfügen, reiste Schober in der Vorwoche in die Europa-Zentrale ihres Schlägerausrüsters „Callaway“ ins englische Chessington, um ein „Fitting“ ihres neuen Drivers vorzunehmen. „Ich habe neben dem Driver auch verschiedene 3er-Hölzer und Putter ausprobiert und viele interessante Informationen gesammelt. Ich möchte mich bei Christian Hainisch von Callaway Österreich sehr herzlich dafür bedanken, dass er diesen coolen Trip nach England ermöglicht hat“, so Schober.
 
Ihre ersten Saisonauftritte auf der Ladies European Tour wird die 24-jährige Leibnitzerin beim „Lalla Meryem Cup“ in Marokko (13.-16.4.) und bei den „Estrella Damm Mediterranean Ladies Open“ in Spanien (20.-23.4.) bestreiten. Um dafür richtig in Schwung zu kommen, spielt Schober vom 31. März bis 2. April 2017 im französischen Terre Blanche noch ein Turnier der LET Access Tour.

Sarah Schober (Homepage)


Artikel kommentieren


 


Seite drucken Seite weiterleiten


Schriftgröße auf dieser Seite ändern:
Fotoalbum mit über 5.000 Golffotos

Spielberichte


golf-treff.at © 2017 COMMUNITOR Verlag  |  RSS abonnieren  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum & Kontakt